sixtrallye-team-cabriolettes-4

Team Cabriolettes: Impressionen

Bei der Brezelweitwurfchallenge haben wir uns etwas verbrezelt und sind auf dem 6. Platz gelandet. Mit unserem Auto of the Day, dem A3, waren wir aber trotzdem happy. Die Strecke Innsbruck – Lugano (Como) war nicht nur kurvenreich, sondern auch sehr pittoresk. Prädestiniert für tolle Schnappschüsse. Enlang der Berge, durch Täler und die Viamala haben wir uns schon auf unsere airbnb Unterkunft am Abend gefreut. Nachdem wir endlich die italienische Grenze passiert hatten, sind wir noch ein paar Kilometer am zauberhaften Comer See entlang gefahren. Highlight war dann aber definitiv die Villa Nina Relais, in der wir übernachtet haben! Wir konnten es kaum glauben, als uns unser airbnb-Gastgeber Federico den privaten Brückenzugang zur Terrasse direkt am See gezeigt hat. Der Geheimtipp zum „Fine Dining“ Restaurant, in dem wir den Abend bei leckerem Fisch haben ausklingen lassen, hat uns auch Federico verraten.

sixtrallye-team-cabriolettes.8

sixtrallye-team-cabriolettes-1

sixtrallye-team-cabriolettes-2

sixtrallye-team-cabriolettes-3

sixtrallye-team-cabriolettes-4

sixtrallye-team-cabriolettes-5

sixtrallye-team-cabriolettes-6

sixtrallye-team-cabriolettes-7

sixtrallye-team-cabriolettes-9

sixtrallye-team-cabriolettes-10

 

Categories TEAM CABRIOLETTES