2014_0828_Mercat_Cabriolettes

Die Cabriolettes touren durch Barcelona

Barcelona. Day off. Halbzeit des Roadtrips. Nach 6 erlebnisreichen Tagen, die uns bedeutend länger vorgekommen sind, haben wir uns den Ruhetag durchaus verdient. So starteten wir quasi direkt neben den Ramblas mit dem leckersten und abwechslungsreichsten Frühstück der SixtRallye im Le Meridien. Das Wetter ein Träumchen. Die Laune ausgesprochen gut. Für den autofreien Tag in Barcelona hatten wir uns einiges vorgenommen. Schließlich ist man nicht oft in der vielleicht beliebtesten Stadt Europas. Dementsprechend gab es schon morgens eine kleine Überraschung, die einige Stunden dieses kostbaren Tagin Anspruch nehmen sollte. Uns wurden nämlich ein paar Holifarben für die Challenge um das Auto für den nächsten Tag in die Hand gedrückt. Wir beschlossen, erstmal unserem Tagesplan zu folgen und die Stadt zu erkunden. Währendessen hofften wir auf Inspirationen und natürlich eine zündende Idee, wie wir „Holi Barcelona“ am besten inszenieren können.

Mitten in der City und keine fünf Minuten vom Hotel entfernt liegt der Markt de Sant Josep mit unzähligen bunten, kulinarischen Ständen – von A wie Apfel bis Z wie Zander gibt es hier tagtäglich eine riesige Auswahl. Nicht wiederstehen konnten wir bei den kühlen Smoothies und gönnten uns erst mal ein zweites Frühstück. Nächste Station: Park Güell. Der vom Künstler Antoni Gaudí wunderschön angelegte Park ist hoch über Barcelona gelegen und bietet den perfekten Aussichtspunkt über die Stadt und das Meer. Um uns bei 30°C und dem steilen Aufstieg etwas Abkühlung zu verschaffen, probierten wir – testfreudig wie wir sind – einen Celebrity Green Juice. Wider Erwarten war das grüne Ingwer-Spinat-Melone-Sellerie-Getränk wirklich lecker! Schmeckte also zu unseren Gunsten nicht nach ekligem Grünzeug ;)

Nach unserem Ausflug schlenderten wir noch ein wenig durch die Stadt mit ihren süßen kleinen Gassen und Läden. Mittlerweile war es dunkel und wir hatten immer noch nicht das perfekte Barcelonamotiv gefunden. Direkt nach dem Abendessen mit den anderen Teams auf einer schicken Rooftopbar verabschiedeten wir uns deshalb für eine Weile, kauften I <3 Barcelona Shirts und puderten uns mit den knallbunten Farben ein – ganz Holifestival like. Bunt von Kopf bis Fuß ging es dann direkt vor der Haustür auf die Ramblas. Wir hatten riesig Spaß an der verrückten Aktion, die Jungs von Dressed like Machines fanden’s eher peinlich. Also schnell Farbe in die Luft geschmissen und zwei Fotos geschossen. Nach einer gefühlten zweistündigen Putzaktion waren wir endlich bereit, uns ins Nachtleben Barcelonas zu stürzen und später ausgetanzt in unsere urgemütlichen Betten zu fallen.

2014_0828_ParcGüell_Cabriolettes

2014-08-28_ParcGüell_Selfie_Cabriolettes

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 4

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 1

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 11

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 5

2014-08-29_H&M_Barcelona_Cabriolettes

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 2

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 3

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 6

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 12

2014-08-29_Paella_Abendessen_Attic_Cabriolettes

2014-08-29_Mercat_de_la_boqueria_Cabriolettes

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 7

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 8

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 9

Sixtrallye Cabriolettes Holy 3

Sixtrallye Cabriolettes Holy 2

Sixtrallye Cabriolettes Holy 1

Cabriolettes Barcelona Sixtrallye 10

 

 

Categories TEAM CABRIOLETTES