Cabriolettes Sixtrallye 1

Die Cabriolettes auf dem Weg von Narbonne nach Barcelona

Die Strecke nach Barcelona war diesmal nur etwas über 200km lang, weshalb wir noch einen Zwischenhalt an der Costa Brava einplanten. Erst schossen wir mit dem übergut motorisierten Flitzer über die Autobahn und bogen dann auf die Serpentinenstrecke nach Caraquès – mit riesiger Fahrspaßgarantie bei strahlendem Sonnenschein und herrlichem Ausblick. Mit den Jungs von Abgefahren und Dressed like Machines sprangen wir in einer kleinen malerischen Bucht zur Abkühlung ins Salzwasser. Nach der kurzen Pause ging es über die Autobahn die letzte Stunde weiter ins Tagesziel Barcelona. Unser Hotel liegt direkt auf der Straße La Rambla – quasi den Champs-Elysées von Barcelona. Wir wurden super freundlich im wunderschönen 5* Hotel Le Meridien begrüßt und sind völlig begeistert von den großen Zimmern mit Balkon, bequemstem Bett und Luxusbad. Highlight am Abend war auf jeden Fall die Cocktailmixstunde an der Hotelbar, wo uns wirklich kunstvoll und mit Liebe zum Detail zwei ausgefallene Cocktails gezeigt wurden. Anschließend ging es weiter zur Tapastour mit spanisch-feurigem Temperament und Flamenco – Olé! Den Abend beendeten wir dann auf einer Rooftopbar mit Blick über die Stadt und fielen anschließend ins unsere traumhaften Betten.

Cabriolettes Sixtrallye 2

Cabriolettes Sixtrallye 3

Cabriolettes Sixtrallye 4

Cabriolettes Sixtrallye 2

Cabriolettes Sixtrallye 3

Cabriolettes Sixtrallye 4

Cabriolettes Sixtrallye 6

Cabriolettes Sixtrallye 5
Cabriolettes Sixtrallye 7

Cabriolettes Sixtrallye 8

Cabriolettes Sixtrallye 1

Cabriolettes Sixtrallye 7

Categories TEAM CABRIOLETTES