abgefahren_tag7-10

Abgefahren in Barcelona

Barcelona. Tag 7. Unser „day off“. Morgenprozedur wie folgt: Aufstehen. Anziehen. Treppe herunterschlurfen. Hoteltüre auf. Einen Meter laufen. Voilà, mitten auf den Ramblas. Langsam aufwachen und gen Frühstück wandeln. Dieses fällt dem Hotel entsprechend etwas üppiger aus und ist mit katalanischen und spanischen Spezialitäten gespickt. Die freundliche Bedienung bringt das schwarze, dampfende Elixier, das die Lebensgeister weckt als Ergänzung zum feinsäuerlichen frisch gepressten Orangensaft.

Mit Protein und Chorizo im Magen treten wir an zur Gegenüberstellung mit der Tageschallenge. Bunte Beutelchen mit der sogenannten Holi-Farbe, die bei den eben sogenannten Festen mit Ursprung in Indien freudig durch die Luft und aufeinander geworfen werden und in einem bunten Trubel enden, lachen uns mindestens so freudig entgegen wie Christoph (Tourbegleitung Anm. der Redaktion) selbst. Ein Bild von Barcelona mit Holi Farbe also. Gut, dann lassen wir mal den inneren Schmierfinken heraus.

Stadterkundung, kleiner Strandgang in Barceloneta, Banana-Boat Fahrt, Abendessen und Abstecher zur Sagrada Familia für das Challenge Foto füllen den Zeitplan ausreichend aus. Die müden Äuglein lunsen schon auf die lange Strecke am Folgetag als wir die Laken erklimmen.

abgefahren_tag7-2

abgefahren_tag7-1

 

abgefahren_tag7-14

abgefahren_tag7-13

abgefahren_tag7-12

abgefahren_tag7-11

abgefahren_tag7-10

abgefahren_tag7-9

abgefahren_tag7-8

abgefahren_tag7-7

abgefahren_tag7-6

abgefahren_tag7-5

abgefahren_tag7-4

abgefahren_tag7-3

abgefahren_tag7-19

abgefahren_tag7-18

abgefahren_tag7-17

abgefahren_tag7-16

abgefahren_tag7-15

IMAG4223

abgefahren_tag7-23

Categories TEAM Abgefahren!